Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Stufe A

Immer mehr Unternehmen erwarten von ihren Mitarbeiter/innen betriebswirtschaftliches Know-how und unternehmerisches Denken. In aktuellen Erhebungen über den Bildungsbedarf liegt die Anforderung „Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft“ nur ganz knapp hinter „EDV-Kenntnissen“ auf Platz 2.
In Ausbildung und Studium kommt das Wissen, wie Wirtschaft funktioniert, meist zu kurz. Das kann bei Unternehmen zu personalwirtschaftlichen Problemen und bei Bewerbern zu persönlichen Nachteilen führen. Mit dem Europäischen Wirtschaftsführerschein (EBC*L) soll die Verbreitung von betriebswirtschaftlichem Kernwissen gefördert werden. Um diese Zertifizierung zu erreichen, müssen Sie eine entsprechende Prüfung ablegen. Das Zertifikat bescheinigt Ihnen betriebswirtschaftliches Kernwissen zu Bilanzierung, betriebswirtschaftlichen Kennzahlen, Kostenrechnung und Gesellschaftsrecht.
Die GRUNDIG AKADEMIE ist seit dem 01.04.2004 akkreditiertes Prüfungszentrum für den Europäischen Wirtschaftsführerschein (EBC*L European Business Competence* Licence), in Nürnberg das einzige. Sie können bei uns einen Vorbereitungskurs besuchen und gleich anschließend Ihre Prüfung ablegen.

Es geht dabei um ein durch Theorie und Praxis evaluiertes Zertifizierungssystem, das sicherstellt, dass die Absolventen über ein für die Tätigkeit in Wirtschaft und Verwaltung mindestens erforderliches betriebswirtschaftliches Kernwissen verfügen. Kernstück dieses Verfahrens ist ein effektives Prüfungssystem, das die internationale Vergleichbarkeit der Ergebnisse sicherstellt, sowie eine standardisierte und dynamische Prüfliste betriebswirtschaftlichen Kernwissens.

Das Zertifikat European Business Competence* Licence, EBC*L - deutsch „Europäischer Wirtschaftsführerschein“ - hat sich als international anerkannter Standard der betriebswirtschaftlichen Bildung etabliert.

Es bietet die Möglichkeit, genau jenes praxisrelevante betriebswirtschaftliche Kernwissen nachzuweisen, das im Wirtschaftsleben notwendig ist. Der EBC*L beinhaltet jenes Wissen, das für unternehmerisches Denken und Handeln unabdingbar ist.

Zielgruppe

  • Personen, die über keine formale betriebswirtschaftliche Ausbildung verfügen, aber als Fachkräfte in Wirtschaft und Verwaltung über ein betriebswirtschaftliches Kernwissen verfügen müssen
  • Personen, deren betriebswirtschaftliche Ausbildung schon länger zurückliegt und aktualisiert werden soll
  • Nachwuchsführungskräfte und Existenzgründer
  • Personen, die sich aus privatem Interesse weiterbilden wollen

Schwerpunkte

Modul 1 - Bilanzierung

  • Die Bilanz
  • Die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
  • Doppelte Buchführung
  • Spezielle Bilanzelemente
  • Einnahmen-/Ausgabenrechnung


Modul 2 - Kennzahlen

  • Kennzahlen der GuV
  • Rentabilität
  • Kapitalverteilung
  • Cash Flow
  • Liquidität
  • Produktivität


Modul 3 - Kostenrechnung

  • Grundbegriffe der Kostenrechnung
  • Vollkosten- und Teilkostenrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Profit Center Rechnung
  • Preise


Modul 4 - Gesellschaftsrecht

  • Kaufmannseigenschaft
  • Rechtsformen
  • Unternehmenszusammenschlüsse
  • Firma
  • Vertretungsbefugnis
  • Handelsregister

Abschluss

Die Prüfung findet am letzten Tag der Ausbildung statt und dauert 2 Stunden. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie das EBC*L Zertifikat.

Dauer

60 Unterrichtsstunden

(inkl. Prüfung)
Freitag 17:45 - 21:00 Uhr
Samstag 08:30 - 13:30 Uhr

Termine

Nürnberg
17.01.2020 - 22.02.2020
  

zzgl. EUR 178 Prüfungsgebühr und ca. EUR 40 für Unterrichtsmaterial

Durchführung garantiert!
Frühbucherrabatt
Intensivseminar
Sonderpreis
 

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Rebecca Schlierf
Tel.: +4991140905-636

Dr. Hannedore Nowotny
Tel.: +49 911 40905-541

Empfehlungen für Sie

Europäischer Wirtschaftsführerschein (EBC*L) Stufe B

Dauer:  90 Unterrichtsstunden
Preis: 990.00 €