Steuerungstechnik 4 - Komfortable SPS-Programmierung

Zielgruppe

Fachkräfte aus technischen Bereichen, die Anlagen der Automatisierungstechnik betreuen und bereits über weiterführende Kenntnisse zu Datenformaten und SPS-Programmierung verfügen.

Voraussetzungen

Erfolgreiche teilnahme am Kurs, Steuerungstechnik 3 - Weiterführende SPS-Programmierung.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage komplexere S7-Steuerungsprogramme zu verstehen und zu handhaben, die mit parametrierten Bausteinen effektiver, kompakter und vielseitiger gestaltet sind.

Schwerpunkte

  • Parametrieren von Funktionen (FC)
  • Parametrieren von Funktionsbausteinen (FB)
  • Formalparameter und Aktualparameter
  • Globaldatenbausteine und Instanzdatenbausteine bei S7
  • Temporäre und Statische Variablen
  • Programmieren von Multiinstanzen
  • IEC-Bibliotheksbausteine (z.B. SFB0 bis SFB5 )
  • Einführung in die Baureihe S7-1200 mit Programmierung im TIA PORTAL
  • Einführung in die Baureihe S7-1500 mit Programmierung im TIA PORTAL

Dauer

5 Tage

Termine

Als Inhouse-Training individuell an Ihren Bedarf angepasst buchbar.

Zertifikat

Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE

Ansprechpartner

Thorsten Meynigmann
Tel.: +49 911 95117-240

Empfehlungen für Sie