Elektrotechnik Seminare

Die Dynamik in der Elektrotechnik nimmt zu. Um den Markt mit zu gestalten oder gar führend auf diesem zu sein, sind Schulungen für Mitarbeiter unerlässlich.

Die Auswirkungen elektrotechnischer Verfahren und Einbauten auf den Mitarbeiter und deren Umfeld sind komplex. Erkennbar ist dies in der Versorgung mit Energie, in den Bereichen M2M und Automatisierung, dem Datenschutz und vor allem in der Sicherheitstechnik. Unsere Seminare sowie auch die WEBINARE sind praxisorientiert, verständlich und zukunftsweisend auf Ihre Bedürfnisse hin ausgelegt. Auch für Personen, die keine elektrotechnische Ausbildung haben, allerdings mit elektrischen Anlagen arbeiten müssen wie z. B. Möbel- und Küchenmonteure, bieten wir geeignete Ausbildungen – so zum Beispiel die „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" mit entsprechenden Fachmodulen an.

Modul für Monteure, Techniker und Handwerker aller Fachrichtungen.

Als Elektrofachkraft für festgelegte wiederkehrendeTätigkeiten (EFKffT) dürfen auch Mitarbeiter (Fremdgewerke) ohne eine vollständige Ausbildung im Bereich der Elektrotechnik gleiche und sich wiederholende elektrotechnische Tätigkeiten eigenverantwortlich durchführen. Die Inhalte einer entsprechenden Ausbildung sind im DGUV Grundsatz 303-001 festgelegt.

Die festgelegten Tätigkeiten dürfen nur in Anlagen mit Nennspannungen bis 1000 V AC bzw. 1500 V DC und grundsätzlich nur im freigeschalteten Zustand durchgeführt werden. Die Schulung befähigt die Teilnehmer, festgelegte, gleichartige, sich wiederholende Tätigkeiten, Instandhaltungsarbeiten und Inbetriebnahmen durchzuführen, ohne eine grundlegend ausgebildete Elektrofachkraft zu sein (DGUV Grundsatz 303-001).

Alle Mitarbeiter, die als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten definierte und sich wiederholende Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln durchführen sollen –
Monteure aus dem Bereich Küchen- und Möbelbau - Monteure aus dem Bereich Fenster-, Rollladen- und Markisenbau - Technische Mitarbeiter aus dem Bereich Facility Management und Hausmeister - Monteure aus dem Bereich Maschinenbau
Metallfacharbeiter, Mitarbeiter der Bereiche Arbeitssicherheit sowie Instandhaltung, Wartungsmonteure, Kundendiensttechniker, Veranstaltungstechniker, sowie Mitarbeiter, die für die Inbetriebnahme und Instandhaltung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln eingesetzt werden sollen.

Termine

09.05.2022 - 13.05.2022 Nürnberg

und weitere Termine

Dauer

5 Tage

Preis

1.100,00 EUR

Standard-Inhouse-Seminar

Termine

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer

5 Tage

Preis

5.500,00 EUR

>> Zum Seminar

Modul für Monteure, Techniker und Handwerker aller Fachrichtungen.

Das Seminar befähigt Sie, an elektrischen Betriebsmitteln selbstständig und sachgemäß Arbeiten oder Prüfungen durchzuführen. Die Arbeiten sowie die anschließende Dokumentation nach der Maßgabe der Vorschriften und Gesetze, stehen daher im Vordergrund. Die festgelegten Tätigkeiten müssen wiederkehrende gleichartige Verrichtungen, mit für den Verwendungszweck abgesicherten Übergabepunkten sein. Diese Übergabepunkte werden vom Unternehmer in der Bestellung zur "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" beschrieben.

Alle Mitarbeiter, die als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten definierte und sich wiederholende Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln durchführen sollen –
Monteure aus dem Bereich Küchen- und Möbelbau - Monteure aus dem Bereich Fenster-, Rollladen- und Markisenbau - Technische Mitarbeiter aus dem Bereich Facility Management und Hausmeister - Monteure aus dem Bereich Maschinenbau
Metallfacharbeiter, Mitarbeiter der Bereiche Arbeitssicherheit sowie Instandhaltung, Wartungsmonteure, Kundendiensttechniker, Veranstaltungstechniker, sowie Mitarbeiter, die für die Inbetriebnahme und Instandhaltung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln eingesetzt werden sollen.

Termine

16.05.2022 - 20.05.2022 Nürnberg

und weitere Termine

Dauer

5 Tage

Preis

1.200,00 EUR

Standard-Inhouse-Seminar

Termine

Den Termin stimmen wir mit Ihnen ab

Dauer

5 Tage

Preis

5.900,00 EUR

>> Zum Seminar